Home Projekte Ausstattung Publikationen Forschung Kooperat. Kontakt Impressum/Datenschutzerklärung
Herzlich Willkommen
Zwischenüberschrift
Arbeitsgemeinschaft COPRIS
Ausstattung
© Arbeitsgemeinschaft COPRIS 2018
Allgemein Fachbibliothek mit ca. 3.500 Bänden und 9.300 erfaßten Fachartikeln PCs und 2 Laptops, mit Scanner, Farb- und Laserdruckern Diverse Software: für Office-Anwendungen, Bioakustik, GIS, Funddatenverwaltung Metallsuchgerät zum Auffinden von Dauerquadraten Spiegelreflex- und Digitalkameras mit entsprechenden Objektiven, Blitzen, Stativen 1 Entfernungsmesser 1 GPS-Gerät mit Software 1 Schlauchboot 400 Pflöcke für Dauerquadrate, Probeflächenkennzeichnung etc. 1 Satz Steigeisen 1 Satz Alu-Ausziehleitern Thermometer, Hygrometer, Luxmeter, dB-Meter Federwagen, Anschlaglineale, Schieblehren etc. 2 binokulare Auflichtmikroskope (vergr. 10 – 160fach) 2 Kaltlichtquellen mit 2-armigen Lichtleitern 1 Durchlichtmikroskop mit Phasenkontrast (40 - 1.000fach) Erfassung: Säugetiere 300 Alu-Lebendfallen (L x B x H = 230 mm x 80 mm x 90 mm) f. Lebendfang 400 Lockstäbe zur Wildkatzenerfassung 300 Klappfallen für Totfang 100 Monitoring-Nisthilfen für halmbesiedelnde Arten 10 Fledermaushorchboxen mit Haken Diverse Fledermausdetektoren im Mischer-, Dehner-, Teiler- und Echtzeitmodus, z. T.     mit Getagging 1 Parabol-Richtmikrophon mit Vorverstärker Diverse Aufzeichnungsgeräte auf Kassette, SD-Card, MiniDisc oder DAT-Cassette 3 LED Taschenlampen 400 Lumen 1 UV-Lampe 2 Endoskope mit Aufnahmefunktion 3 LED Handscheinwerfer für Scheinwerfertaxation 3 LED-Stirnlampen 1 Satz Fledermausfangnetze mit Gestänge Rufanalysesoftware Referenzdatenbank mit Fledermausortungs- und -sozialrufen als *.wav-Files Lupolen-Granulat und Fluorescenzpulver zur Raumnutzungsanalyse Erfassung: Vögel 1 Spektiv (20-60x) mit Stativ diverse Ferngläser 1 Lautsprechersystem zum Abspielen von Lockrufen 1 Feindattrappe zur Anlockung schlecht nachweisbarer Arten 3 Tarnnetze Erfassung: Herpetofauna 30 Reptilienbleche 30 Molchmatten als künstliche Verstecke 15 Molch-Reusen (Auftauchfallen) 80 Kleinfischreusen mit Schwimmern 3 Molchfallen (Beleuchtet) 4 Kescher 1 Teleskopstiel zum Setzen von Molchreusen 300 m Amphibienzaun (komplett mit Eimern etc.) Erfassung: Fische 10 Plastikwannen 50 l zur temporären Aufbewahrung 10 Plastikwannen 3 l zur temporären Aufbewahrung 80 Kleinfischreusen 4 Kescher 1 Senknetz 25 Handangeln und entsprechendes Zubehör Elektrobefischungsgeräte (leihweise verfügbar) Wathosen, Kescher etc. Erfassung: terrestrische Wirbellose 1.200 Bodenkäferfallen (Barberfallen) 2 A2-Bodenfallensetzer 50 Anflugeklektoren 30 Zuchtkästen für xylobionte Käfer 1 Mischerdetektor Kescher, Netze und Exhaustoren 3 Lichtfanganlagen (automatisch) 4 Gesiebe-Auslese-Geräte 6 Käferfallen für Duftköder 1 Malaisefalle Erfassung: aquatische Wirbellose 1 Pfahlkratzer 4 Kescher 2 Planktonnetze 10 Probenschalen Plastik 3 l 80 Kleinfischreusen Vergleichssammlungen Balg-, Spurenabguß- und Schädelsammlung Mauserfedersammlung Käfer, Schmetterlinge, Heuschrecken, Libellen-Exuvien Moose und Flechten, allg. Herbar Audiotheken von Vogel- und Säugerstimmen
Schwarzmilan Milvus migrans
(Alle Fotos © W. Rowold)
Ausstattung